Liebe Kundinnen, liebe Kunden, 

An Fronleichnam, 16.6.22 liefern wir wie gewohnt. Lieferverschiebungen an den Feiertagen können Sie auch auf unserer Website im Kalendarium nachlesen. 
(unter Entdecken\Downloads) 

 


Grüne Hülsenfrüchte ... 

 

Sie haben bestimmt schon die feinen Busch- und Stangenbohnen von unseren spanischen Partnerbetrieben gesehen. Dazu packen wir Ihnen noch einen kleinen Zweig Bohnenkraut von unseren Amperhoffeldern.
Sie können das Bohnenkraut aber auch separat bestellen. 
Der pfeffrige Geschmack des Bohnenkrauts unterstützt nicht nur alle Hülsenfrüchte und natürlich Bohnengemüse oder -salate, sondern passt auch zu vielen mediterranen Gerichten. Bohnenkraut kann mitgekocht werden - sollte aber sparsam verwendet werden.


Alkoholfreier Partygenuss ...

NEU in unserem Getränkesortiment:

PRISECCO alkoholfrei  in rosé und weiß   je 0,75l       je  € 14,39/Flasche
„Nuanciert, komplex und vielfältig wie ein Schaumwein“,  ganz ohne Alkohol - das sind die PriSeccos von der Manufaktur Jörg Geiger.

Die Frische der Birkenblätter gepaart mit dem Duft von Akazienblüten, Holunder und weißem Tee verleihen dieser alkoholfreien Komposition (Prisecco weiß)  Komplexität und Vielfalt. Um die Frische und natürliche Säure zu bewahren werden unreif geerntete Riesling Trauben und alte säurebetonte Apfelsorten verarbeitet. Der Geruch erinnert an volle reife exotische Früchte, an Honig und weiße Blüten. Die Prisecci haben eine dezente Süße mit gut eingebundenen Gerbstoffen. Auf Ihr Wohl!


Käse und Wein des Monats Juni

Käse & Wein des Monats

MAIGOUDA    ca. 180g Stück  € 15,90/kg
Schnittkäse, 50% F.i.T., pasteurisiert, mLab
Ein junger, cremiger Käse, 4-6 Wochen alt. Aus der ersten Weidemilch des Jahres. Mild und herrlich sahnig. Als Brotbelag und Snack, zum Reiben und Überbacken geeignet. 

ROGGENBURGER RINGELBLUMENKÄSW    ca. 180g Stück  € 22,90/kg
Schnittkäse, 50% F.i.T., pasteurisiert, mLab
Nach sorgfältiger Reifung wird der Käse in Ringelblumen und würzigem Schweizer Klee gewälzt. So erhält der Käse seinen unnachahmlichen fein-würzigen Geschmack. 

MONTE     ca.180g Stück   € 26,50/kg
Bergkäse, 50% F.i.T., Rohmilch, mLab
Aus Heumilch von Allgäuer Demeter-Kühen gekäst. Geschmacklich erinnert er an französischen Comté. Der mit Rotkulturen gepflegte Hartkäse darf mindestens 4 Monate reifen, bildet dabei kaum Löcher aus und ist mild bis kräftig aromatisch im Geschmack.

SOMMERBRIE    ca. 180g Stück  € 21,90/kg
Weichkäse, 50% F.i.T., pasteurisiert, mLab
Eine fein-ausgewogene Mischung aus Gartenkräutern in wunderbar rahmigem Käseteig gibt dem Brie „Gartentraum“ sein unvergleichlich kräuterfrisches Aroma

Unser regionaler Weinlieferant Müller eine Empfehlung zu den Käsen:                                   

ROSATO è BIO     0,75l Flasche  mit Schraubverschluss    € 5,69
Ein klassischer Sommerwein - ein Rosé mit einem fruchtig floralen Duft. Schmeckt am Gaumen frisch, einladend und harmonisch. 

SORA LOC     0,75l Flasche  mit Schraubverschluss   € 7,19
Ein Prosecco frizzante mit einem erfrischenden Geschmack. Er duftet harmonisch nach Äpfeln, Aprikosen und etwas Bananen. Ein perfekter  Aperitif zu jeder Gelegenheit.


Rezeptideen 

 

Zucchinipuffer mit Tomaten-Sahne

Zutaten:
2-3 Zucchini, 2 Knoblauchzehen, 2 Eier, 120 ml Sahne, 8 EL Mineralwasser, 60g Parmesan, 220g Weizenvollkornmehl, 2 EL Petersilie, 1 ½ TL Kräutersalz, 3 EL Sesamsamen
Für die Tomatensahne: 2-3 Tomaten, 1 EL Schnittlauch, 400g Sauerrahm, 2 Knoblauchzehen, Kräutersalz, 1 Prise Cayennepfeffer, 6 EL Olivenöl

Alle Zutaten von Ei bis Petersilie zu einem dickflüssigen Teig verrühren. Mit dem Kräutersalz kräftig abschmecken und den Sesamsamen unterrühren. Den Teig 1 Stunde zugedeckt quellen lassen. Für die Tomatensahne die Tomaten waschen, fein würfeln. Die Tomatenwürfel sowie die Kräuter unter die saure Sahne rühren. 2 Knoblauchzehen schälen und dazupressen. Die Tomatensahne mit Kräutersalz und Cayennepfeffer abschmecken. Kühl stellen, bis die Puffer gebacken sind.  
Für die Puffer die Zucchini waschen, von Stiel und Blütenansatz befreien und grob raspeln. Die Knoblauchzehen schälen, an die Zucchiniraspeln pressen und die Mischung unter den Teig rühren. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Jeweils 2 EL Teig zu einem flachen Küchlein in der Pfanne ausstreichen, mit Sesam bestreuen und diesen leicht andrücken. Die Puffer auf beiden Seiten goldgelb braten. Die Küchlein im Backofen bei 60 °C oder in einer zweiten Pfanne warm halten, bis alle gebacken sind. Die gekühlte Tomatensahne zu den Puffern servieren.         
aus bioladen.de

Gurkensalat mit Zucker  

Zutaten:
1 feste Schlangengurke, 2 EL feiner Zucker, 3 EL Essig, 1 Bd Minze (oder 1/2 Teebeutel Pfefferminztee) Pfeffer

Zucker und Essig solange verrühren bis sich der Zucker aufgelöst hat, Minze schneiden und zur Essigmischung geben. Pfeffern und alles verrühren. Gurken in feine Scheiben hobeln, die Sauce darübergeben und kalt servieren.  
nach einer Idee von “Gemüse und Gemüse”

Serbisches Paprika-Gurken-Gemüse   für 2 Personen

Zutaten:
1/2 Salatgurke, je 100g rote, gelbe, grüne Paprika, 70g Zwiebeln, 1 EL Butter, Salz, schwarzer Pfeffer, 1 TL Paprikapulver edelsüß, 40ml Gemüsebrühe, 1 EL Weißweinessig,  
für den Dip: 200g Sauerrahm, 2 TL mittelscharfer Senf, einige Stiele Dill

Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und in 1-2 cm dicke Stücke schneiden. Paprika halbieren, entkernen waschen und ebenfalls in 1-2 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen hobeln. Butter in einem Topf zerlassen, Zwiebeln darin anschwitzen und Gurke und Paprika 1 Minute mitbraten, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Brühe und Essig dazu giessen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 7 Minuten garen.
Für den Dip Sauerrahm mit Senf verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
Gemüse mit Dip und Dill garniert servieren.                              aus köstlich vegetarisch 2/2012

Bananen-Tomaten-Salat  

Zutaten:
4 Tomaten, 2 Bananen, Saft von 1 Zitrone, 3 EL Weinessig oder Balsamicoessig, 6 EL Sonnenblumenöl, 1 EL Honig, 1 Knoblauchzehe, 1/2 TL Meersalz, Salz, Pfeffer, 1/2 Bd. Petersilie o. einige Basilikumblätter

Die Tomaten waschen, den Strunk herausschneiden, in heißem Wasser kurz überbrühen, herausnehmen und enthäuten, danach in Scheiben schneiden. Die Bananen schälen und ebenfalls in Scheibchen schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. Tomaten und Bananen abwechselnd auf Portionstellern anrichten. Aus den restlichen Zutaten und dem Rest des Zitronensafts ein sämiges Dressing zusammenrühren und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Abschluss die gehackte Petersilie über den angemachten Salat streuen und sofort servieren. Passt perfekt zu allem Gegrillten.

Zucchini-Salat

Zutaten:
2 Zucchini, 1 Paprika, 1/2 Blumenkohl oder 1 Brokkoli, Ruccola, Salz, Weißweinessig, 1 TL Senf, 4 EL Sonnenblumenöl, ein paar Salatblätter 

Die Zucchini waschen und in 4cm lange Stifte schneiden. Paprika waschen und ebenfalls stifteln. Blumenkohl oder Brokkoli mit dem Gurkenhobel hobeln. Paprika und Kohl mit heißem Essigwasser überbrühen, abgießen und mit den Zucchinistiften vermischen. Aus Essig, Salz, Senf und Öl eine Marinade schlagen und über das Gemüse geben. Ungefähr eine halbe Stunde ziehen lassen. Ein paar gewaschene Salatblätter auf Teller verteilen, das Gemüse darauf anrichten und mit gehacktem Ruccola oder wahlweise ein paar gehackten Kräutern servieren.

Rettichgemüse

Zutaten:
1 Rettich, 1 Kartoffel, 200ml Brühe, Salz, Pfeffer, Petersilie, Muskat, 2 EL Zucker, Zitronensaft, Butter

Den Rettich schälen, fein hobeln und salzen. Nach ca. 5 Minuten ausdrücken und mit der geriebenen Kartoffel, Zitronensaft, Zucker und Brühe ca. 5 bis 8 Minuten köcheln. Kalte Butter zum Sämigmachen darunter geben, kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und mit gehackter Petersilie servieren. 

Kräutersmoothie

Zutaten:
100g Liebliche Kräutermischung, 3 Birnen, 1 Banane, Saft von einer halben Orange, 1 EL Mandelmus, 200ml Wasser

Banane und Birnen schälen, die Kräuter waschen und trocken schleudern, alle Zutaten in einen Mixer geben und einen Smoothie pürieren.   Wohl bekomm´s!