Wochenblatt KW 28/20

Liebe Kundinnen, liebe Kunden, 

die Erdbeeren neigen sich dem Ende zu, dafür gibt es regionale Himbeeren und Brombeeren und es gibt schon die ersten deutschen Zwetschgen...

KÄSE und WEIN des MONATS 

Gorgonzola Dolce     ca. 150g Stück      Weichkäse 48% F.i.T., pasteurisiert, KLab    € 23,90/kg
Der Klassiker aus Italien. Der Gorgonzola Dolce besticht durch seinen sahnig-aromatischen Geschmack und seine ausgesuchte Cremigkeit. Kalt und warm ein Genuß.

Allgäuer Rosenblüte ca. 180g Stück     Schnittkäse, 52% F.i.T pasteurisiert, mLab   € 22,90/kg
Ein blumig-eleganter Heumilch Schnittkäse aus dem Herzen des Allgäus, der auch durch seine Optik besticht: Die Rinde ist mit Rosenblüten belegt...
Sein Geschmack ist feinwürzig.

Münsterländer Wilder Bernd     ca. 180g Stück    Schnittkäse, 50% F.i.T pasteurisiert, mLab   € 21,90/kg
Der Wilde Bernd ist rotgeschmiert und affiniert mit einer Mischung aus Dinkelkorn und Eichenrinde, was ihm einen herzhaften Geschmack verleiht.

Gouda „Sommer“    ca. 180g Stück   Schnittkäse, 50% F.i.T.  pasteurisiert, mLab    € 18,90/kg
Junger Gouda verfeinert mit Veilchen (Viola Tricolor), Dill, Meerrettich, Kornblume und Senf. Eine gelungene und vollmundige Auswahl an Zutaten.

Bergkäse „Der Kaiser“   ca. 180g Stück     Hartkäse, 45% F.i.T.  Rohmilch   KLab   € 21,90/kg
6 Monate in natürlichen Felsenkellern gereift - auch als "junger" Käse schon sehr ausdrucksstark!  Essbare Naturrinde.

Maria Torres D.O.   0,75 l Flasche      € 5,89/Flasche
Dieser hervorragende Rotwein wurde 8 Monate im Barrique gelagert.
Im Geschmack trocken mit moderater und ausbalancierter Säure, mit feinen Tanninen. Ein idealer Begleiter zu allem Gegrillten.

Rosato é Bio I.G.T.   Roséwein       0,75 l Flasche    € 5,89/Flasche
Ein klassischer italienischer Sommerwein. Am Gaumen frisch, einladend, harmonisch.  Passt zu Salat, Fisch und allen leichten Sommergerichten.
 

Zu den Angeboten

 Alles zum Grillen ...

Während der Sommermonate haben wir unser Wochenangebot an Fleisch und Wurst um viele leckere Grillangebote erweitert. So können Sie die beliebten Hamburger Patties, saftigen marinierten Rinderhüftsteaks, die rohe Bratwurst und Putengrillfackeln sowie marinierten Hähnchsteaks wöchentlich bestellen.  Natürlich haben wir auch für die Veganer nicht nur Gemüse zum Grillen -  die Merguez-Veganwurst oder die verschiedenen Burger von SOTO und Lupinen Bratwürstchen schmecken ebenso lecker vom Grill. 
Nicht zu vergessen die Brat&Grillkäse von bioverde aus Kuh- oder Ziegen/Schafmilch.                   ..

Grillgemüse bieten wir auch gleich fertig gepackt zu 1kg an. Paprika, Zucchini, Aubergine und Zwiebel lassen sich hervorragend lose oder aufgespiesst grillen und dann z.B. mit einer feinen und edlen Tomaten- oder Gemüsebutter genießen.                          ..

Lena´s Feinkost bietet mit ihren Amper-Gourmet-Dips und eingelegten Oliven und Tomaten einen Geschmackskick obendrauf.                               ..

Und in unserer Rubrik „Sommergetränke“ finden Sie spritzige Durstlöscher und genußvolle Getränke ...

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Bio-Eis selbst gemacht

Die coolen Lollies sind wieder da, natürlich in Bio-Qualität! Wussten Sie, dass in Bio-Eis 90% weniger Zusatzstoffe enthalten sind?
Sie können Wassereis selbstverständlich auch selbst herstellen, ganz ohne Zusatzstoffe. Dazu empfehlen wir für vier Portionen 250-300g frische Beeren oder Kirschen, etwas Zitronensaft und 300ml Wasser sowie 50g Zucker, wenn überhaupt. Das kommt auf die Süße der Früchte an. Mischen Sie alles zusammen, pürieren es und füllen es in Eisförmchen oder Muffinsbackförmchen aus Silikon. Eine besondere Variante hätten wir noch: Anstelle der Früchte und des Zitronensaftes nehmen Sie 4 Zitronen, halbieren diese, pressen sie aus, vermischen den Saft mit Wasser sowie etwas Zucker und füllen das Gemisch zurück in die Schalen, legen ein paar Blätter Minze oder Basilikum dazu und ab ins Gefrierfach. Ihren Ideen sind keine Grenzen gesetzt!

 

Regionale Ernte

Die kleinen Snackgurken von der Gärtnerei Sepp Hecker aus Olching sind zurück! Von ihm stammen auch Chili im Topf sowie Estragon und Schnittsellerie im Bund. Die Gärtnerei hat sich auf besondere Sorten und Kräuter spezialisiert. Die Geschichte unseres Partner können Sie in der Rubrik Regionale Erzeuger und Lieferanten nachlesen.
Der erhoffte Beerennachschub ist nun da! Die Brombeeren kommen vom Spargelhof Heitmeier. Die Stachelbeeren stammen von den Ökobo-Bauern rund um den Bodensee. Schwarze sowie rote Johannisbeeren sind aus Deutschland.
Vom Bodensee erhoffen wir uns auch bald die neue Apfelernte, können wir Ihnen den Golden Delicious und Jonagold aus Südtirol anbieten.

 

Rezeptideen 

.

Vegetarische Okroschka (Sommersuppe)

Zutaten:   4 Kartoffeln, 4 Eier,
½ Salatgurke, 1 Bd Radieschen, 
½ Bd Petersilie , ½ Bd Dill, 2 
Frühlingszwiebeln, 3 EL Saure Sahne, 500g Kefir, 500 ml Wasser, 1 EL Weissweinessig, Salz, Pfeffer, 1 TL Senf, 150g Walnüsse

Für die Okroschka Kartoffeln mit Schale gar kochen. 
Eier hart kochen. Beides abkühlen lassen, dann schälen und in kleine Würfel schneiden. Salatgurke und Radieschen fein raspeln. Frische Petersilie, Dill und Frühlingszwiebeln putzen und fein hacken.  Alle Zutaten in einen Topf geben. Kefir mit Wasser dazu und mit saurer Sahne vermischen. Mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 20 Minuten durchziehen lassen.  
Zum Schluss Walnüsse hacken und über die Okroschka streuen.
Okroschka ist ein russisches Nationalgericht, diese kalte erfrischende Suppe wird im Sommer gegessen. Die kalte Suppe ist ein perfekter Sattmacher und Durstlöscher                                                                       

Fenchel in Wein

Zutaten:
500g Fenchel, 1 Schalotte, 1
Knoblauchzehe, 3 EL Olivenöl, 2-3 Zweige Thymian, 1 Zweig Rosma-rin, Saft von 1/2 Zitrone, Salz, weißer Pfeffer, 1 Lorbeerblatt, 1/8l trockener Weißwein, 200ml Brühe, 8 Oliven

Fenchelknollen längs vierteln, das Grün beiseite legen. Schalotte und Knoblauch fein würfeln. Backofen auf 175° vorheizen. Öl in einem breiten ofenfesten Topf erhitzen, Schalotte und Knoblauch darin glasig dünsten, nicht bräunen. Fenchelviertel nebeneinander darauflegen. Kräuter leicht zerpflückt dazwischen verteilen. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Lorbeer würzen. 
Wein und Brühe angießen und alles zugedeckt auf der mittleren Schiene des Backofens in ca 30 min. garen. 
Fenchel herausnehmen und mit den entkernten Oliven warm stellen. Den Kochfond bei starker Hitze etwas einkochen lassen, abschmecken und über den Fenchel geben. Fenchelgrün hacken, darüberstreuen und anrichten. 
Dazu paßt Baguette oder Kartoffelpüree

Wurstsalat mit Rettich

Zutaten:
400g Lyoner oder Schinkenwurst, 1 Zwiebel, 2 Tomaten, 1 Bd Schnitt-lauch, 1 Rettich, Apfelessig, Rapsöl, bissl Brühe, Kräutersalz, Pfeffer, 100g Emmentaler oder ähnlicher Käse, grober Senf

 

Emmentaler in ganz feine Streifen hobeln, Rettich waschen und ebenfalls hobeln, Tomate in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel schälen und Ringe schneiden. 
Die Haut der Wurst abziehen und in feine Scheiben schneiden, alles zusammen in eine Schüssel geben und vermengen. Schnittlauch waschen und fein hacken. Öl und Apfelessig sowie Salz, Pfeffer, Brühe und Senf zu einem Dressing rühren und über den Salat geben. Durchziehen lassen und mit Schnittlauchröllchen servieren

Rote Beete-Gemüse

Zutaten:
1 Bd Rote Beete, 1 Nelke, 1 EL Nussmus, 3-4 EL Sahne, Meersalz, Apfeldicksaft, ein Stück Ingwer

Rote Beete bürsten und in kleine Würfel schneiden, in etwas Wasser mit einer Nelke weichdünsten. 
Die Blätter der Roten Beete beiseite legen. Das Kochwasser mit Sahne und etwas Nussmus andicken, mit Meersalz und Apfeldicksaft und ein bißchen geriebenem Ingwer abschmecken.  
Vor dem Servieren des Gemüses die gehackten Rote-Beete Blätter darüberstreuen.

Carpaccio von Rote Beete

Zutaten:
1 Bd Beete, 100ml Apfelessig,
Walnusskerne, Walnussöl, Meer-salz, Pfeffer, Parmesan, Aceto Balsamico, Olivenöl

Die Rote Beete in Salzwasser und dem Apfelessig garen. Mit Handschuhen  schälen und in dünne Scheiben schneiden. 
Die Scheiben mit grobem Salz und Pfeffer würzen, mit gehobeltem Parmesan und Walnusskernen bestreuen. Anschließend mit Balsamico, Oliven- und Walnussöl beträufeln. 

mehr Rezepte finden