Enkeltaugliche (Land-)Wirtschaft

Aktion Pestizid Check-Up

Wir wollen unseren Kindern, Tieren, Pflanzen und natürlich uns selbst die Welt lebenswert erhalten. Daher machen wir Sie auf verschiedene Projekte aufmerksam.

Das Bündnis für eine enkeltaugliche Landwirtschaft hat die Aktion Pestizid Check-Up gestartet, mit dem Sie Ihre Haare auf Pestizid-Rückstände testen können. Ziel ist mit der Aktion, Ergebnisse an die EU heranzutragen, um die Pestizid-Reduktion zu beschleunigen. Leider werden immer noch sogenannte "Pflanzenschutzmittel" zugelassen, die nunmal hauptsächlich unser aller Lebensgrundlage zerstören anstatt Pflanzen zu schützen, die uns allen Nahrung geben sollen.
 

Pestizid Check-Up

Das regionale Projekt Grünflächen erhalten - München mit Bedacht gestalten ist ein Bürgerbegehren zum Erhalt Allgemeiner Grünflächen in München. Nur echte Unterschriften zählen, weshalb feste Termine an wichtigen Münchner Orten bekannt gegeben werden, an denen Sie Ihre Unterschrift abgeben können. Hier gelangen Sie zu den Terminen. Es sollen noch 15.000 Unterschriften zusammen kommen, dann kann im Herbst das Bürgerbegehren gestartet werden. Es geht darum, vorhandene Grünflächen nicht in Bauland umzuwandeln und damit die Stadt lebenswert zu erhalten.
 

Termine und mehr
Bündnis Münchens Grünflächen erhalten
Saatgutarbeit am Obergrashof

Zu guter letzt wird es persönlich: Unser Lieferant Obergrashof bei Dachau ist für seine Züchtungs- und Saatgutarbeit bekannt. Letztes Jahr haben Julian Jacobs und Urban Ewald den gemeinnützigen Verein Kulturpflanzenentwicklung Obergrashof e.V. gegründet und dieser möchte nun den Bau eines neuen Züchtungs-Gewächshauses finanzieren. Dafür läuft bis 26. Juni eine Crowdfunding-Kampagne über die Plattform "Startnext". Dort gibt es auch nähere Informationen und weitere Bilder vom Obergrashof.

 

Crowdfunding-Kampagne