Beschwipste Blätterteigröllchen mit Zwetschgen und Äpfeln, zubereitet von Stefan Dreer für die Amperhof Ökokiste

Zutaten für 4 Personen und 30 Minuten Zeit:

Zutaten
320g Blätterteig, 2 Äpfel, ca. 10 Zwetschgen, 1 Limette, 4 EL Mandelblättchen, 1 EL Rum Ron De Marinero, 2 EL Butter, 3 EL Honig Akazie, 1 EL Puderzucker

Zubereitung:
Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Blätterteig auf einem größeren Tisch ausrollen und in der Breite in 4 Stücke aufteilen.

Zwetschgen entkernen, Äpfel entkernen und beides fein würfeln. Saft aus der Limette pressen und über das Obst geben. Mandelblättchen als auch den Rum dazu geben und locker vermengen.

Butter mit dem Honig in einem Topf flüssig werden lassen. Die Füllung auf den Blätterteigstücken verteilen, mit der Honig-Butter Marinade beträufeln und vorsichtig einrollen.

Die Röllchen für 18 – 20 Minuten goldbraun ausbacken, etwas abkühlen lassen und Puderzucker darüber streuen.

Dazu empfehlen wir ein Haferl Altomayo Kaffee.

Kochtipps & Tricks: 
Etwas Öl auf den Blätterteig geben, so klebt er beim Einrollen nicht fest und lässt sich leichter verarbeiten. 
Auch Sesam schmeckt sehr lecker und nussig wenn man diesen auf die Röllchen streut.