Knuspriger Apfel-Birnen-Strudel mit Kinderpunsch Sößchen, zubereitet von Stefan Dreer für die Amperhof Ökokiste

Zutaten für 4 Personen und 60 Minuten Zeit:
Zutaten für Apfelstrudel: 
300g Strudel- oder Blätterteig, 2x Äpfel, 2x Birnen, 125g Mandeln, geröstet u. gemahlen, 4 EL Ghee, 2 TL Vanillezucker, 1 TL Zimt, Puderzucker 

Zutaten für Kinderpunsch Sößchen: 
300ml Apfel-Kirsch-Holunder Punsch, 5 EL Zucker, 1 EL Wasser, 1 TL Zimt, 1 TL Vanillezucker

Zubereitung:
Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen, Strudelteig in der Länge halbieren, auf einem Geschirrtuch auslegen. Ghee in einem Topf flüssig werden lassen und eine runde Form damit leicht bepinseln. Eine Hälfte vom Strudelteig in eine runde Form auslegen z.B. Tontopf und sobald die Füllung drin ist mit der anderen hälfte abdecken.

Äpfel und Birnen entkernen, in einer Schüssel in kleine Stücke schneiden, die Mandeln dazu geben sowie Vanillezucker und Zimt. Kurz durchmengen und in der runden Form locker verteilen. Den restlichen Ghee über dem geschlossenen Strudel mit einem Pinsel verteilen. Ab in den Backofen für 40 Minuten.

Einen kleinen Topf aufsetzen auf höchster Stufe erhitzen. Zucker und Wasser dazu geben, kurz karamellisieren lassen und mit dem Kinderpunsch übergießen und ständig weiterrühren. Die Soße 5 Minuten reduzieren und dann auf kleiner Stufe weitere 5 Minuten köcheln lassen. Abschalten, mit Zimt und Vanillezucker nachwürzen.

Apfelstrudel aus dem Backofen nehmen, kurz abkühlen lassen, mit Puderzucker bestreuen und mit dem Punschsößchen genießen.

Dazu empfehlen wir Kaminknister Tee mit Akazienhonig.

Kochtipps & Tricks: 
Mandeln können auch durch andere Nüsse wie etwa Haselnüsse oder Walnüsse ersetzt werden 
ackofen: Strudel immer wieder beobachten, wird er zu dunkel, den Backofen auf 150 Grad runterschalten, zum Schluss den Backofen ausschalten und Restwärme nutzen. 
Wissenswertes über Äpfel: Über 30 Vitamine und Spurenelemente, 100 bis 180 Milligramm Kalium und viele andere wertvolle Mineralstoffe wie Phosphor, Kalzium, Magnesium oder Eisen trägt ein durchschnittlich großer Apfel in und unter seiner Schale. 
Zimt kann die Blutzuckerwerte und ausserdem den Cholesterinspiegel senken. Gleichzeitig kurbelt Zimt als wärmendes Gewürz den Stoffwechsel an, was hilfreich sein kann, wenn man Gewicht verlieren möchte.  

weitere Rezepte finden