Kundenbrief KW 26/23


Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

ab nächster Woche gibt es Kirschen aus der Bodenseeregion.
Unser Sortiment an Steinobst haben wir um die roten Pflaumen von unserem spanischen Partnerbetrieb erweitert. Sehr lecker!

Wichtiger Sonnenschutz

Am 21. Juni hat der kalendarische Sommer begonnen. Das heißt auch, viele Sonnenstunden wirken auf unsere Haut ein. Da ist ein guter Sonnenschutz natürlich Pflicht.
Mineralischer Sonnenschutz und -pflege von der Firma ECO Naturkosmetik sorgt für unbeschwerte Sonnentage. Auch für Kids, Babies und für sensible Hauttypen.  
ECO cosmetics hat für Sie eine komplette Sonnenschutz-Serie entwickelt, die Ihre Haut vor der Sonne und dem Austrocknen schützt. Der rein natürliche, mineralische Lichtschutzfilter aus Titanium Dioxid in Verbindung mit Magnesium und Glimmer reflektiert die schädlichen Sonnenstrahlen. Diese Sonnenlotions gibt es mit und ohne Duft, mit wertvollen Inhaltsstoffen wie Olivenöl und Extrakte aus Granatapfel und Gojibeeren und sind dank der sanften Formel für je-den Hauttyp geeignet.
Für die Pflege nach dem Sonnenbad empfiehlt sich eine After Sun Lotion von Santaverde mit reinem Aloe Vera Saft - wirkt sofort kühlend, versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und lindert zusammen mit Mädesüß sonnenbedingte Hautreizungen. Karotten- und Sanddornextrakt wirken antioxidativ und unterstützen so die hauteigene DNA-Reparatur. Pflegende Sheabutter und Mandelöl bewahren die Haut vor dem Austrocknen, regenerieren und stärken ihre Elastizität.                                                                                           

Neues auf der Frischeliste ...

Salatkräutermischung im Tütle vom Amperhoffeld, ca. 80-100g. 
Wechselnde Mischung je nach Saison. Aktuell mit Kapuzinerkresse, Borretsch, Liebstöckl, Ysop, Schnittlauch, Estragon.

1kg Grillgemüsepack, bestehend aus Zucchini, Aubergine, Paprika und Zwiebel. Das lässt sich super grillen oder kleingeschnitten auf Spieße stecken und mit und ohne Fleisch ebenfalls grillen.

Chili im Topf von Elisabeth Hecker.
Erst feine, schöne weiße Blüten, dann grüne kleine Früchte, aus denen dann mit der Zeit rote Chilis werden.
Was Sie nicht gleich verzehren können, lässt sich wunderbar für ein selbstgemachtes Chili-Öl, Chilisalz oder Pesto verwenden.
So haben Sie auch gleich ein tolles Mitbringsel, wenn Sie zu einer Grillparty eingeladen sind ...

Neues in der Kühltheke ...

Algen-Salat mit Sesam und  Ingwer 100g, von bio-verde.
Ein leckerer Salat mit asiatischer Note - perfekt als Vorspeise oder kleine Zwischenmalzeit.

Wenn es mal schnell gehen soll - 2 Sorten Aioli von bio-verde im 90g Prepack:
Aioli Classico und Aioli Bärlauch
Beides klassische Mayonnaisen nach spanischer Art.


Rezeptideen 
 

Sommerliche Zucchinisuppe

Zutaten:
1 EL Olivenöl, 2 Zucchini, 1 Zwiebel, 1 Mango, 200ml Kokosmilch, 1/2l Gemüsebrühe, Salz,  Pfeffer, Curry, 1 TL Ahornsirup, Chili nach Geschmack

Zwiebel schälen, Zucchini waschen, Mango schälen. Zwiebel und Zucchini in Würfel schneiden und in heißem Olivenöl andünsten. Mit der Brühe und der Kokosmilch aufgießen und kräftig mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken. Mangofruchtfleisch in feine Streifen schneiden und die Hälfte davon zur Suppe geben. Ca. 15 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen. Nach Bedarf etwas Ahornsirup unterrühren und mit etwas gehackter Chili würzen. Die Suppe pürieren. Die restlichen Mangostreifen zur Suppe geben und nochmal kurz erwärmen.  
Wer möchte, kann die Suppe mit ein paar essbaren Blüten anrichten... 

Scharfe Auberginen - Herrliche Vorspeise und Beilage zu Gegrilltem

Zutaten:
1 kg Auberginen, 3 EL Salz, 5 Knoblauchzehen, 3 Chilichoten (oder Jalapenos), 1/2l Weißwein, 4 EL Essig-Essenz, 3 Lorbeerblätter, 250ml Olivenöl

Die Auberginen putzen, waschen, grob würfeln oder in Scheiben schneiden. Mit Salz bestreuen und über Nacht in einer flachen Schüssel ziehen lassen. In ein Sieb geben und gut ausdrücken. Die Knoblauchzehen schälen und in dünne Scheibchen schneiden. Die Chilischoten in Ringe schneiden. Knoblauch und Chili unter die Auberginen mischen, Wein mit Essigessenz mischen und über die Auberginenmasse gießen. Die Lorbeerblätter dazugeben und alles nochmals 24 Stunden ziehen lassen. Das Öl dazugeben und nochmal 1-2 Tage stehen lassen. Bon appetito!     

Fenchel-Tomatengemüse

Zutaten:
2 Fenchelknollen, 10g Butter, 4 EL Fleischbrühe, 2 Knoblauchzehen, 250g Fleischtomaten, 150g Sauerrahm, 125g Sahne, 1 TL Mehl, 1 Eigelb, Salz, schw. Pfeffer, 2 EL Balsamicoessig, 1/2 TL Zucker, 2 EL Schnittlauch o. Petersilie

Die Fenchelknollen putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Eine Auflaufform einfetten und die Fenchelscheiben fächerartig hineinlegen, mit Brühe aufgießen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 30 Minuten garen. 
In der Zwischenzeit die Tomaten waschen, in Scheiben schneiden und diese zwischen dem Fenchel verteilen. Sauerrahm mit Mehl, gepresstem Knoblauch, Eigelb, Essig, Zucker und Kräuter verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über das Gemüse gießen. Weitere 10 Minuten im Backofen überbacken.  
Dazu schmeckt z.B. Kartoffelbrei.

Pfirsich-Törtchen

Zutaten:
1 Packung Blätterteig, 4  reife Pfirsiche, 10g gemahlene Mandeln, 3 EL Rohrohrzucker, 2 TLSpeisestärke, 1 EL  Joghurt, 20g  Mandelblättchen, 1  EL Puderzucker, nach Geschmack ein paar Minzeblättchen

Pfirsiche waschen, trocknen und in 4 mm dünne Scheiben schneiden. Die Pfirsichstücke in einer Rührschüssel mit Zucker und Stärke vorsichtig vermischen ein bisschen ziehen lassen. Den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier bedecken.
Den Blätterteig aus der Verpackung nehmen und daraus mit einem Unterteller ein paar Kreise ausstechen. Die Kreise mit gemahlenen Mandeln bestreuen und die Pfirsiche darauf verteilen. Zum Rand hin etwas freizulassen, denn dieser Rand wird jetzt über die Pfirsiche geklappt. Den Rand mit Joghurt bestreichen und mit gehobelten Mandeln bestreuen. Die Blätterteigtörtchen auf das Backblech geben und im Ofen für ca. 15-20 Minuten backen. Damit der Blätterteig schön aufgeht, können Sie einen kleinen ofenfesten Behälter (z.B. Tasse) mit Wasser gefüllt mit in das Rohr stellen. 
Die Pfirsichtörtchen mit etwas Puderzucker bestreuen und mit je 1 Minzblättchen servieren. 

Beeren-Shake

Zutaten:
1 Banane, 1,5 Tasse Mandel- oder Hafermilch, 2 Tassen gefrorene Erd- oder Himbeeren, 1 EL Haferflocken  

Mandelmilch und die Banane in einen Mixer geben. Die gefrorenen Beeren dazu und alles kräftig mixen. 
In ein Longdrinkglas gießen und mit gerösteten Haferflocken als Topping servieren.