Zitronengras vom Biolandhof Fuchs

Regionales Zitronengras vom Alexander Fuchs
Regionales Zitronengras vom Alexander Fuchs
Zitronengras als Stange und mit Blättern
Zitronengras als Stange und mit Blättern
Zitronengras als Busch auf dem Feld (Adobe Stock Foto)
Zitronengras als Busch auf dem Feld (Adobe Stock Foto)

Zitronengras aus regionalem Anbau. Das ist nichts Neues für uns - eigentlich. Wir kennen es als Stängel so wie man es meistens im Asiamarkt erhält. 

Tatsächlich sind auch im Netz nur Infos zu finden, wie die Stängel vom Zitronengras verwendet werden und dass grüne Blätter zu entfernen sind.

Das ist aber nicht richtig. Wir haben mit unserem Erzeuger Alexander Fuchs aus Schrobenhausen Kontakt aufgenommen. Er hat für uns nämlich Zitronengras als Gras bzw. Blätter und nicht als Stängel geerntet, das Sie in vielen Ihrer Kisten finden können. Alexander Fuchs und seine Frau Eva verwenden das Kraut schon länger und regelmäßig in ihrer Küche. Von ihm wissen wir, dass die Stängel besser geeignet sind für den Transport. Deshalb sind sie auch besser bekannt in unseren Gegenden.

Die Gräser sind jedoch frischer, aromatischer und können genauso verwendet werden wie die Stängel. Einfach mitkochen und zum Schluss entfernen. So wird es in Gegenden gehandhabt, wo das Gras heimisch ist - in Asien sowie Afrika.