Schoko-Hafer-Kekse mit Kokos und gemahlenen Mandeln, zubereitet von Stefan Dreer für die Amperhof Ökokiste

Zutaten für 4 Personen und 25 Minuten Zeit:

1 Tasse Haferflocken (ca. 150 ml), 1 Tasse Kokosflocken, 1 Tasse gemahlene Mandeln, 3 EL Trinkschokolade, 1 TL Vanillezucker, 1 EL Agavendicksaft oder Ahornsirup, ½ EL flüssigen Honig, 2 EL Weizenmehl, 6 – 8 EL Wasser

Nach Bedarf:

1 TL Sonnenblumenkerne und 1 TL Sesam oder Leinsamen

Zubereitung

Den Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen. 

Alle Zutaten in einer Schüssel miteinander vermengen und einen lockeren „Teig“ daraus herstellen.  

Nach eigener Kreativität z.B. Herzen daraus stechen oder ähnliches und für etwa 15 Minuten goldbraun backen und danach auskühlen lassen. 

Dazu empfehlen wir Dionisio Kaffee oder Rooibos-Tee Orange.

Kochtipps & Tricks:

Der Teig sollte sehr locker sein und sich nur leicht verbinden und formen lassen, auf keinen Fall darf er flüssig oder gar zähflüssig sein. Wenn er sich zu einer Form binden lässt, ist er fertig. Die Ziehzeit des Teiges beträgt etwa 3 – 5 Minuten. 
Das Rezept lässt sich leicht variieren, einfach die Zutaten austauschen z.B. mit Haselnüssen.