Hafer-Semmelknödel mit Majoran und Pilz-Sahnesoße, zubereitet von Stefan Dreer für die Amperhof Ökokiste

Zutaten für 4 Personen und 80 Minuten Zeit:
Zutaten Knödel: Ca. 400g Früetzi Brot, 100g Paniermehl, 100g Haferflocken, 5 Eier, 1 Bund Petersilie, 1 EL Majoran, 250ml Milch, 1,5l Wasser, ½ TL Salz

Zutaten Soße: 200ml Schlagsahne, 100g Frühstücksspeck, 250g Champignons oder Pfifferlinge

Zubereitung:
Für die Knödel das Brot fein würfeln, Paniermehl und Haferflocken in eine Schüssel mit dazu geben. Milch in einen Topf geben, leicht erwärmen und in die Schüssel gießen.  

Petersilie fein hacken und zusammen mit dem Majoran und Salz in die Schüssel geben, locker vermengen und ziehen lassen.

Einen Topf mit 1,5l und ½ TL Salz aufstellen und zum Köcheln bringen.

Für die Soße den Speck grob würfeln und in einer Pfanne ausbraten, Champignons grob vierteln und ebenso kurz mitbraten. Herd auf kleine Stufe stellen, Sahne dazu geben und ziehen lassen.

In die Knödelmasse 5 Eier geben, vermengen und pro Knödel ca. 4 EL auf die Hand geben, zu einer Kugel formen und vorsichtig für ca. 10 Minuten in den Topf geben. Wenn sie oben schwimmen, sind die Knödel fertig.

Dazu empfehlen wir Feldsalat mit frischer Kresse und Walnüssen.