Müsliriegel mit Banane, zubereitet von Stefan Dreer für die Amperhof Ökokiste

Zutaten für 4 Personen und 35 Minuten Zeit:

100g Walnüsse, 100g Quinoa gepufft, 100g Haferflocken, 3 EL Leinsamen, 1 Ei, 1 Banane, 10 EL Apfelsaft, 10 EL Sojadrink Vanille, 3 EL Honig, ½ TL Vanillezucker, 1 Limette

Zubereitung

Den Honig in einem Topf mit Sojadrink, Vanillezucker und Apfelsaft leicht erhitzen.  Backofen auf 150 Grad Umluft erhitzen.

Walnüsse hacken, in eine Schüssel geben. Mit Quinoa, Haferflocken und Leinsamen mit der erhitzten Flüssigkeit vermengen.

Banane halbieren, in Streifen schneiden und würfeln. Ei aufschlagen und mit der Banane in die Schüssel geben und locker unterheben. Abrieb und Saft von einer Limette mit dazu geben und ebenso unterheben.

Auf einem Backblech die Masse etwa ½ cm hoch gleichmäßig verteilen und für ca. 20 – 25 Minuten goldbraun im Backofen backen lassen. Danach auskühlen lassen und in Riegel schneiden.

Dazu empfehlen wir einen Espresso von Dionisio Espresso Bohnen.

Kochtipps & Tricks: 
Die Riegel lassen sich wunderbar mit saisonalem Obst oder Trockenobst variieren. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Anstatt Honig ist auch Agavendicksaft oder Ahornsirup eine tolle Alternative.