Knusprig gebratener Seitan an leckerem Ananas-Mais Salat und Reis, zubereitet von Stefan Dreer für die Amperhof Ökokiste

Zutaten für 4 Personen und 20 Minuten Zeit:

1 Tasse Reis, 2 Tassen Wasser, 1 Limette, 1 Bund Petersilie, Eissalat Laibacher, 250g Joghurt Natur oder Sojajoghurt, 200g Seitan, 2 EL Vegane Mayo, 370ml Ananasstücke, 350g Mais, Salz, Pfeffer, Bratöl

Zubereitung

Wasser für den Reis aufsetzen und zum Köcheln bringen, dann den Reis dazu geben und nach Anleitung garen.

Petersilie hacken und mit dem Saft einer Limette in eine Schüssel geben. Den Saft der Ananas und Mais abtropfen lassen, dann mit in die Schüssel geben.

Joghurt, Vegane Mayo das Salz und den Pfeffer mit in die Schüssel geben und locker vermengen.

Pfanne erhitzen, den Seitan in Scheiben schneiden und dann mit etwas Bratöl knusprig braten 
 

Dazu empfehlen wir Orangensaftschorle.

Kochtipps & Tricks: 
Seitan lässt sich auch toll grillen, vorher mit etwas Öl, Zwiebel oder Kräuter einlegen und dann einfach kurz auf den Grill geben.

Wenn Sie keinen Joghurt mögen oder zu sich nehmen dürfen, können Sie ihn auch einfach ersetzen, somit wäre das Gericht vegan und mindestens genauso lecker.

Zur Rezepte-Übersicht