Couscous Kräuter-Allerlei, zubereitet von Stefan Dreer für die Amperhof Ökokiste

Couscous Kräuter-Allerlei

Zutaten für 4 Personen und 20 Minuten Zeit:

2 Bundzwiebeln, 1 rote Spitzpaprika, 2 Fleischtomaten, 1 Bund Petersilie, ½ Bund Schnittlauch, 250g Snackgurken bzw. ½ Gurke, 100g getrocknete Tomaten, 280g Tomatensoße Baharat, 200g Couscous, 1 Knoblauchzehe, 4 EL Apfelessig, 2 EL Olivenöl, ca. 1 EL gehackter Rosmarin, ca ½ EL Thymian, 3 EL gehackte Oliven, Salz, Pfeffer, 5 EL Wasser, etwas Minze (nach Bedarf)

Zubereitung

Couscous mit doppelter Menge Wasser aufkochen und dann in eine große Schüssel geben. Jetzt das Wasser, Essig, Öl und die Tomatensoße mit dem Couscous vermengen, anschließend für 5 Minuten quellen lassen.

In der Zwischenzeit die Kräuter fein hacken, sowie das restliche Gemüse und die getrockneten Tomaten. Ist der Couscous fertig gezogen, können die restlichen Zutaten miteinander locker vermengt werden.

Jetzt dem Salat noch einmal etwas Zeit zum Ziehen geben, abschmecken und eventuell nachwürzen. Gehackte Minze gibt noch einen extra Touch Frische, nach Bedarf dazu geben.

Dazu empfehlen wir gebratene Falafel Sesam-Minze.

Kochtipps & Tricks: 
Ein Gericht nach orientalischer Art. Die vielen Kräuter und frischen Zutaten sind wunderbar für einen Sommersalat, z.B. zum Grillen. Als schnelles, einfaches und wohltuendes Gericht kann der Salat auch gut vorbereitet werden.