Kundenbrief als PDF öffnen
Kundenbrief KW 06/24 
 (pdf-download)

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

alle Jahre wieder - erst Fasching, danach beginnt die „Fastenzeit“ - ganz schön anstrengend für Körper und Geist. Damit Sie gut vorbereitet sind für die Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern, schon mal ein paar Anregungen...

Wer kennt ihn nicht?

Der Fastenkasten enthält je 1 x 0,7l Flasche Voelkel Rote-Bete-Most, Möhrenmost, Gemüsemost, Sauerkrautsaft, Gemüsekomposition und Fitnesscocktail

Wussten Sie schon?

Ein milchsauer fermentierter Gemüsesaft wird auch Gemüsemost genannt. Direkt nach der Pressung werden dem Saft Milchsäurebakterien zugesetzt, die eine kontrollierte Gärung auslösen. 

Durch das Pasteurisieren wird dieser Vorgang unterbrochen, die entstandene Milchsäure bleibt jedoch erhalten. Da diese im Verdauungstrakt für einen günstigen pH-Wert sorgt, die Darmbewegung anregt und so den Verdauungsvorgang entlastet, sind milchsauer fermentierte Gemüsesäfte während des Saftfastens besonders empfehlenswert.

Übrigens: Obwohl der Begriff es nahelegt, besteht kein Zusammenhang zwischen Milchsäure und Milch oder anderen tierischen Produkten. Alle Voelkel Gemüsesäfte sind zu 100 Prozent vegan.

Fasten-Kasten

NEU in unserem Sortiment

Bitterstoffe sind heute aus unseren Nahrungsmitteln weitgehend verschwunden. Zu Unrecht, denn sie haben eine Funktion bei der Verdauung und auch geschmacklich einiges zu bieten! Care Bitterkräuter kombiniert feines Gemüse, aromatische Früchte und erlesene Gewürze zu dieser köstlich-herben Spezialität. (ohne Alkohol)
Empfehlung: 2 EL Care Kräuter Bierkräuter vor oder nach der Mahlzeit zu sich nehmen.

Wohlbefinden fängt im Bauch an: Reich an Ballaststoffen aus Roggenkleie trägt Care Darmwohl täglich zu einer normalen Darmfunktion bei und verleiht mit seinen fein abgestimmten, aromatischen Bio-Zutaten mehr als nur ein gutes Bauchgefühl.

Darmwohl-Bitterkräuter


Käse des Monats Februar

Gute Laune Käse ca. 180g Stück  € 23,90/kg
Halbfester Schnittkäse 55% F.i.T. pasteurisiert, mLab
Der Käse wird aus bester Allgäuer Heumilch gekäst. Die Naturrinde wird mit Rotkulturen und Weißschimmel behandelt und dann in einen Mantel aus der Gute-Laune-Gewürz-blütenzubereitung von Sonnentor gehüllt. Optisch als auch geschmacklich ein Highlight.

Gouda jung ca. 180g Stück  € 16,90/kg
Schnittkäse 50% F.i.T. pasteurisiert, mLab
Ein typischer, cremiger „Holländer“. Ca. 4 Wochen gereift, nicht nur als Butterbrotkäse, sondern auch in der warmen Küche, z. B. zum Überbacken bestens geeignet.

Bernsteinkäse ca. 180g Stück   € 24,90/kg
Schnittkäse 48% F. i.T. pasteurisiert, mLab
Diese würzige, dänische Kostbarkeit wurde zu Ehren des Fischers und Bernsteinsammlers RavAage kreiert, der sich schon Mitte des letzten Jahrhunderts sehr energisch für den Umweltschutz eingesetzt hat.

Zillertaler Heublumenkäse ca. 180g Stück  € 21,90/kg
Hartkäse 50% Fett i.T. pasteurisiert, mLab
Ein würzig-pikanter Bergkäse, der mind. 4 Monate reift, bevor seine Rinde mit einer ausgesuchten Heublumenmischung affiniert wird, deren Geschmack in den Käseteig übergeht. Die Rinde ist verzehrbar.

Demeter Tortenbrie ca. 180g Stück  € 23,90/kg
Weichkäse 50% F. i.T. pasteurisiert, mLab
Der ÖMA Torten-Brie ist feinsäuerlich im Geschmack und zeigt sich je nach Reifegrad mild bis kräftig.

Eine Empfehlung unseres regionalen Weinhändlers:

SYRAH Costa al Sole  0,75l Flasche   € 6,99/Flasche
Ein fruchtbetonter und kraftvoller Rotwein aus den besten Weinbergen Siziliens. Trocken.

CHARDONNAY I.G.T.  1l Flasche   € 7,49/Flasche
Ein trockener, leichter und eleganter Weißwein, dessen Du an Äpfel und Hyazithen erinnert. Dieser Chardonnay hat einen frischen und harmonischen Geschmack.

Rezeptideen

Reissalat mit Avocado

Zutaten:
3/4 Tasse Reis, 1 TL Öl, 1,5 Tassen Gemüsebrühe, 1 Bd Radieschen, 3 Tomaten, 1 Schalotte, 1 Avocado, 1,5 Bd Petersilie, 50g gehobelte Mandeln, 6 Datteln, 3 EL Olivenöl, 1 EL Balsamicoessig, 50g ger. Parmesan, Saft von 1 Zitrone, 1 TL Zitronenabrieb, Salz, Pfeffer

Die Schalotte schälen und in einem Topf mit etwas Öl und dem Reis anschwitzen. Mit Brühe ablöschen und den Reis gar köcheln lassen. 
Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten und in eine Salatschüssel geben. Radieschen vom Grün befreien und vierteln. Tomaten ebenfalls in kleine Stücke schneiden, Avocado halbieren, entkernen, schälen und klein würfeln. Datteln halbieren, vom Stein befreien, klein schneiden und gewaschene Petersilie hacken. Alles mit den Mandeln vermengen, Käse dazugeben und den abgekühlten Reis untermischen. 
Ein Dressing aus Öl, Essig, Zitronensaft und Zitronenabrieb rühren und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Den Avocado-Reis damit anmachen und anrichten. 
Tipp: Schmeckt statt Reis auch gut mit Quinoa

Zwiebelsuppe für 2 Personen

Zutaten:
0,6 l Gemüsebrühe, 2 Gemüsezwiebeln, 2 EL Olivenöl, 1 TL Butter, 3 Knoblauchzehen, Lorbeerblatt, 50ml Weißwein (ersatzweise Apfelsaft), 1 Msp Thymian, Salz, Cayennepfeffer, 2 Scheiben Weißbrot, 80g Comté (oder anderen würzigen Käse)

Die Zwiebeln schälen und auf einem Hobel fein hobeln. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Einen großen Topf auf den Herd stellen und darin das Olivenöl mit der Butter, den Zwiebeln, dem Lorbeerblatt, dem gerebelten Thymian und dem Knoblauch bei geringer Hitze anschwitzen und ca. 1/4 Stunde zugedeckt dünsten. Immer mal wieder umrühren, damit nichts am Boden ansetzt. 
Haben die Zwiebeln eine schöne goldene Farbe angenommen, mit Wein ablöschen. Nach 5 Minuten die Brühe angießen. Die Suppe 15-20 Minuten köcheln lassen, dann kräftig mit Salz und Cayennepfeffer würzen. 
Während die Suppe köchelt, den Grill im Backofen einschalten. Die Suppe in 2 ofenfeste Suppenschalen füllen. Jeweils 1 Scheibe Brot auf die Suppe legen und mit ein paar Spritzern Olivenöl beträufeln. Geriebenen Käse auf das Brot verteilen und im Backofen überbacken, bis der Käse goldgelb zerlaufen ist.

Lauchcremesuppe mit Butterkartöffelchen

Zutaten Butterkartoffeln:
5 Butterkartoffeln, Rapsöl, 1 TL Butter, Salz, Zucker

Zutaten Suppe:
2 Stangen Lauch, 1 EL Olivenöl, 800 ml Brühe, 250g Champignons, 200 ml Sahne, Muskat, Salz, Pfeffer,Petersilie

Die Kartoffeln in kleine Würfel schneiden. (Die bereits gewaschenen Butterkartoffeln müssen nicht geschält werden.) Etwas Öl in eine Pfanne geben und die Kartoffelwürfel darin anbraten. Die Kartoffeln salzen und bei geschlossenem Deckel solange auf mittlerer Hitze braten, bis sie fast weich sind. Zum Schluss noch etwas Butter und eine Prise Zucker dazugeben und die Kartöffelchen kurz bei voller Hitze karamellisieren. 
Den Lauch putzen und längs durchschneiden. Gründlich waschen und in feine Streifen schneiden. Die Pilze putzen und in Scheibchen hobeln. Bei schwacher Hitze in Öl andünsten, anschließend mit Brühe ablöschen. 10 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen. Sahne zufügen und die Suppe pürieren. Kräftig mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Die gehackte Petersilie über die Suppe streuen und mit den Butterkartöffelchen als Topping servieren.