Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
Demeter
DE-ÖKO-037
regional
Deutschland
Produktfoto zu SchafJoghurt im Glas 175g

SchafJoghurt im Glas 175g

175g
#2915
2,59 € / 175g
14,39 € / kg
7% MwSt
Handelsklasse II

Info

Hersteller per
VerbandDemeter
KontrollstelleDE-ÖKO-037
HerkunftDeutschland
Inhalt175g
QualitätDE-ÖKO-037

Zutatenliste

Monoprodukt

Schafjoghurt

Schafjoghurt Milchschafhof Perlesham

nach traditioneller Art hergestellter Schafjoghurt, stichfest

Gekühlt bei 8 °C lagern


Herstellung in Deutschland , TAGWERK Region .
Ursprung/Rohstoffe: Deutschland
Herkunft landwirtschaftliche Zutaten
EU-Bio
Herkunftsland
Deutschland
Kontrollstelle
DE-ÖKO-037 (ÖKOP Zertifizierungs GmbH)
Zertifizierung
EU Bio-Siegel
Verband und Kontrolle
Demeter (DD)

Lebensmittel

Hersteller

Tagwerk Verbraucher- und Erzeuger Genossenschaft eG
,

Marke TAGWERK

Zutaten

Monoprodukt

Schafjoghurt

Ernährungshinweise

Vegetarisch

Allergene

Laut Rezeptur enthalten
Lactose , Milch

Milch

Fettgeh. im Milchanteil: mindestens 5.5 %

Haltbarmachung
Pasteurisierung
Homogenisierung
nicht homogenisiert
Tierart
Schaf
enthält Rohmilch
Nein

Verpackung

Nettofüllmenge: 175.0 Gramm (g)
kein Pfand (DE)
kein Pfand (AT)

Last-Update: 22.04.24 00:57 / Schafjoghurt Perlesham / f4427589-cbc8-4239-8a33-59522f218dcb / Version: 1

Herkunft

per

Deutschland
zur Erzeuger-Seite

Seit dem Kauf des Hofes in Perlesham wird darauf biologisch gewirtschaftet, 2005 entschlossen sich die Besitzer nach Demeter-Richtlinien zu arbeiten. In den folgenden Jahren entstanden für Mensch und Tier durch die Öko-Zimmerei Wohn- und Lebensräume aus Holz.

Das Hofleben wird von Ostfriesischen Milchschafen geprägt. Sie liefern Milch, Fleisch, Felle und Wolle. Gras und Heu von ökologisch wertvollen Wiesen ernährt die Schafe. Im Februar 2020 sind die ersten Lämmer gekommen! Nun lammen ungefähr 100 Schafe, das ist immer eine sehr erlebnisreiche Zeit. Die Lämmer werden gepflegt und gehegt, bis sie dann mit frühestens 6 Wochen, je nach Wetter, auf ihre Sommerweide dürfen. Den ersten Schafjoghurt gibt es dann ab März.

Schafmilch ist von besonders rahmiger Konsistenz. Ihr Fett- und Eiweissgehalt erreicht fast das Doppelte der Kuhmilch. Viele Kuhmilchallergiker können Schafmilch problemlos konsumieren. Schafmilch hat gegenüber Kuhmilch einen mehrfach höheren Gehalt an CLA (konjugierte Linolsäure). Da Schafmilch den höchsten Anteil an essentiellen Fettsäuren aufweist und sehr vitaminreich ist, gilt sie als die gesündeste Milch in unseren Breitengraden und wird höchstens noch von der Stutenmilch übertroffen. Speziell ist der hohe Gehalt an Orotsäure (Vitamin B13), dieses ist essentiell für den Aufbau von Proteinen.

Für den Jogurt wird die Milch pasteurisiert, d.h. für einige Minuten auf ca. 70°C erhitzt, dann auf 42°C abgekühlt, mit Kulturen geimpft, in die Gläser abgefüllt und im Wärmeschrank bei 42°C fünf Stunden „bebrütet“. Der Jogurt ist dann stichfest, wird nicht mehr gerührt.
Deutschland