Rote Bete-Nudel-Gratin - Ökokisten‐Rezept des Monats Februar 2017, zur Verfügung gestellt von Bärbel Krebs aus Freiburg/Brsg.

Zutaten für 4 Personen und ca. 60 Minuten Zeit:
400g Vollkornnudeln, 1 Zwiebel, 1 EL Butter oder Margarine, 700g grob geraspelte Rote Bete, 200ml Schlagsahne, je 1 TL Kümmel. Koriander und Majoran, 150g geriebenen Emmentaler, Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen, abtropfen lassen.

Die gehackte Zwiebel in Butter oder Margarine glasig dünsten. Rote Bete und Sahne zugeben und fünf Minuten leise köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Kümmel, Koriander und Majoran würzen.

Das Gemüse mit den Nudeln mischen und in eine gefettete Auflaufform geben, mit dem Käse bestreuen und bei 180-200 Grad etwa 40 Minuten goldbraun überbacken.
 

Warenkunde Rote Bete
weitere Rezepte finden