Kartoffel-Fenchel al forno, zubereitet von Stefan Dreer für die Amperhof Ökokiste

Zutaten für 4 Personen und 80 Minuten Zeit:
1kg Kartoffeln, 1 Fenchel, 2 Eier, 300ml Milch, 200ml Sahne, 100g Bergkäse gerieben, ½ TL Salz, 1 Prise Muskat, 100g Räucherlachs oder 120g Sardinen oder 100g Räuchertofu, 2 Knoblauchzehen, 1 TL Thymian

Zubereitung:
Zunächst die Kartoffeln schälen und im Wasser mit etwas Salz ca. 15 Minuten kochen lassen.

Bräter aufstellen, den Fenchel halbieren und in feine Scheiben schneiden. Räucherlachs grob würfeln und beides in den Bräter geben. Den 2 Knoblauchzehen schälen, fein hacken und ebenso in den Bräter geben. Jetzt den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Die Kartoffeln grob würfeln und in den Bräter geben. Etwas Salz, 1 Prise Muskatnuss und 1TL Thymian dazu geben und alles grob vermengen.

Jetzt 300ml Milch- und die Sahne mit 2 Eiern verquirlen, darüber gießen, 100g Käse darüber reiben und für 35 Minuten in den Backofen geben. Heiß servieren und genießen.

Dazu empfehlen wir heißen Punsch oder Glühwein.

Kochtipps & Tricks: 
Das Rezept am Vortag vorzubereiten ist kein Problem – auch die Kartoffeln können vorher gekocht sein.