Bayerisch Bowl, zubereitet von Stefan Dreer für die Amperhof Ökokiste

Als Rezeptkiste bestellen

Zutaten für 4 Personen und 35 Minuten Zeit:

Zutaten Rettichsalat: 1 Rettich weiß, ½ Bund Radieserl, 100ml Sahne

Restliche Zutaten: ½ Schlangengurke, 1 Tomate, ½ Bund Schnittlauch, ¼ Bund Dill, Salz und Olivenöl

Zutaten Kartoffelsalat: 1Kg Kartoffeln, 1 Zwiebel, 1 TL Senf, 1 TL Rapsöl, 4 EL Essig

Zubereitung

Zuerst einen Topf aufstellen und die Kartoffeln geschält kochen, danach aus den restlichen Zutaten einen Kartoffelsalat mit mundgerechten Kartoffelstücken herstellen.

Rettich schälen, in eine Schüssel reiben oder sehr fein schneiden und mit etwas Sahne und einer Prise Salz würzen. Radieserl ordentlich waschen und zum Schluss auf den Salat drapieren.

Gurke grob würfeln, Tomaten grob würfeln und mit gehacktem Schittlauch, Dill- und etwas Salz in einer Schüssel locker mischen.

Zum Schluss eine große Schüssel aufstellen und alle verschiedenen Salate schön anrichten. Am besten zum Schluss etwas geröstetes Brot mit Butter und Schnittlauch mit dazu reichen, ein Festmahl.

Dazu empfehlen wir Münchner Kruste mit Butter und Schnittlauch sowie Perlwein Lambrusco.

Kochtipps & Tricks: 
Die Bayrisch Bowl ist eine bayerische Interpretation der Buddha Bowl. Aus regionalen Zutaten wird eine biergartentaugliche Mahlzeit und kann mit verschiedenem Gemüse toll kombiniert werden.

Zur Rezepte-Übersicht