Sauerkrautkringel im Blätterteig, zubereitet von Stefan Dreer für die Amperhof Ökokiste

Zutaten für 4 Personen und 50 Minuten Zeit:
320g Blätterteig, ca. 300g Sauerkraut, 100g Bergkäse gerieben, Kresse oder Schnittlauch, 1 Ei, 1 TL Sesam

Zubereitung:
Zunächst den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Den Blätterteig auf einem sauberen Geschirrtuch auslegen und so dünn wie möglich auseinanderziehen.

Blätterteig mit einem verquirlten Ei bestreichen, Sauerkraut locker darüber verteilen, den geriebenen Käse ebenso locker verteilen.

Jetzt den Blätterteig mit Hilfe des Geschirrtuches vorsichtig einrollen zu einer langen Rolle, danach die Rolle vorsichtig zu einem Kringel formen und auf ein Backblech mit Backpapier legen.  

Das restliche Ei darüber pinseln, Sesam darüber streuen und für ca. 25 Minuten goldbraun backen, danach auskühlen lassen.

Ganz zum Schluss noch frische Kresse oder geschnittenen Schnittlauch darüber streuen und z.B. mit einem knackigen Feldsalat genießen.

Dazu empfehlen wir Natürlich Birnensaftschorle.

Kochtipps & Tricks: 
Sauerkraut ist sehr reich an Vitamin C und für die kalte Jahreszeit eine perfekte Ergänzung. Sauerkraut kann man kalt und warm essen z.B. auch als Salat. Das Immunsystem kann gestärkt werden und auch der Stoffwechsel soll angekurbelt werden.