Schnelle Hobelpfanne an Apfel-Quitte Soße, zubereitet von Stefan Dreer für die Amperhof Ökokiste

Zutaten für 4 Personen und 15 Minuten Zeit:
2 Zwiebeln, 2 Gelbe Rübe, 2 Topinambur, 1 Petersilienwurzel, 1/2 Bund Petersilie, 100ml Apfel-Quittensaft, 1 Rote Beete, 1/4 Spitzkraut, 50g Sprossen, 2 EL Ghee, 4 EL Leinöl, Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Pfanne auf höchster Stufe erhitzen. Ghee dazu geben, nach und nach das gesäuberte Gemüse in die Pfanne hobeln beginnend mit: Zwiebel, Gelbe Rübe, Topinambur, Petersilienwurzel. Das Gemüse für 3 Minuten anbraten und mit dem Apfel-Quittensaft ablöschen sowie mit 1/2 TL Salz würzen.  

Teller mit dem gebratenem Gemüse anrichten, Spitzkraut und Rote Beete als Rohkost darüber hobeln, Sprossen darauf drapieren und 1 EL Leinöl pro Teller darüber geben. Nach Bedarf nachwürzen.

Dazu empfehlen wir Apfel-Quitte Spritz mit Mineralwasser.

Kochtipps & Tricks: 
Leinöl wird auch das Omega-3 Kraftpaket genannt und enthält nachweislich mehr als Fisch. Leinöl verbessert auch die Blutfettwerte, die Nierenwerte und reguliert den Blutdruck. Man kann sagen, Leinöl ist ein Segen für den Körper und das Wohlbefinden.

Ghee ist geklärte Butter, man nennt es auch Butterschmalz. Das goldene Elixier kann bei erhöhten Cholesterinwerten oder Arteriosklerose helfen. Ghee enthält weder Eiweiss noch Milchzucker, es besteht also zu fast 100% reinem Fett. Ghee ist hoch erhitzbar, lange haltbar und kann von Menschen mit Laktoseintolleranz verzehrt werden.