Steckrübenbratlinge, zubereitet von der Ökokiste Lotta Karotta Bio-Lieferei aus Gleichen

Zutaten für 4 Personen und 40 Minuten Zeit:
200g Pellkartoffeln (vom Vortag), ca. 900g Steckrüben, 20g Butter, 3 Stängel Petersilie, 200g Magerquark, 1/2 TL getrockneter Majoran, Salz, Pfeffer, 40g Semmelbrösel, 2 EL Olivenöl zum Braten

Zubereitung:
Die Kartoffeln pellen und fein raspeln. Die Steckrüben schälen, halbieren und ebenfalls raspeln. Die Butter in einer großen Pfanne zerlassen, die Steckrübenraspel darin zwei bis drei Minuten andünsten, dann abkühlen lassen.

Die Petersilie waschen, trocknen und fein hacken. Kartoffeln, Steckrüben, Quark, Petersilie und Majoran vermischen. Die Masse salzen, pfeffern und zu 12 flachen Bratlingen formen. Die Bratlinge in den Semmelbröseln wenden.

Das öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Bratlinge darin bei mittlerer Hitze auf jeder Seite in drei bis vier Minuten goldgelb braten. Dazu passen Feldsalat oder Blattspinat mit Sahne.