Hafer über Nacht – Der bekömmliche Reiseproviant, zubereitet von Stefan Dreer für die Amperhof Ökokiste

Zutaten für 4 Personen und 12 Stunden Zeit:

Zutaten: 
14 EL Haferflocken, 2 EL Leinsaat, 1 EL flüssigen Honig, ca. 150ml Mandeldrink 

Restliche Zutaten:  
1 EL Himbeeren, 1 EL Heidelbeeren, 2 – 3 EL weiße Trauben, 2 EL Schoko Balls

Zubereitung

Schüssel aufstellen und Haferflocken, Leinsaat, Honig hineingeben. Die Zutaten mit Mandeldrink auffüllen bis alles leicht bedeckt ist und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Tag kurz durchmengen und das Obst hinein streuen, bei Bedarf für etwas Crunch die Schoko Balls darüber streuen.

Müsli in einen auslaufsicheren Behälter geben und losreisen.

Dazu empfehlen wir leckeren Altomayo Hochland Kaffee zum Mitnehmen im Reisebecher.

Kochtipps & Tricks: 
Warum Haferflocken so gut sind? Haferflocken sind ein Vollkornprodukt, das sehr viele Ballaststoffe enthält. Ballaststoffe mag unser Darm, auch Mineralstoffe und Proteine sind ein wichtiger Bestandteil. Für unterwegs ist dieses Rezept sehr sinnvoll, denn man bleibt lange satt und somit auch fit für eine Reise. 

Zur Rezepte-Übersicht