Zucchini mit süß-saurer Gemüsefüllung, zubereitet von Stefan Dreer für die Amperhof Ökokiste

Zutaten für 4 Personen und 25 Minuten Zeit:

4 Zucchini, 1 Paprika, 1/5 Spitzkohl, 2 Strauchtomaten, 30g Gemüsebutter o.  normale Butter, 1 TL Sesam, Bratöl, Sojasoße, Salz, Zucker

Zubereitung:

Zunächst eine Pfanne aufstellen und heiß werden lassen. Die Zucchini halbieren, mit einem Löffel das Fruchtfleisch herausnehmen und die Zucchini auf jeder Seite ca. 3 – 4 Minuten angrillen, anschließend herausnehmen.

In der Zwischenzeit die Paprika entkernen und fein würfeln, die Tomaten halbieren, das Fruchtfleisch herausnehmen und ebenso würfeln, sowie den Spitzkohl in grobe Stücke schneiden. 

Das Gemüse mit 1 EL Bratöl in die Pfanne geben und für ca. 1 Minute mit 1 TL Zucker und 1 Prise Salz anrösten, danach mit ca. 80ml Wasser und Sojasoße ablöschen. Jetzt die Pfanne auf mittlere Hitze stellen und für weitere 5 Minuten weiter braten.

Das Gemüse jetzt in die Zucchini füllen, die Gemüsebutter gleichmäßig darüber verteilen und heiß genießen. 

Dazu empfehlen wir Limo Limonana von Ände.

Kochtipps & Tricks:

Das Rezept lässt sich ganz toll variieren. Wenn man eine asiatische Note haben möchte, kann man einfach Ingwer dazu geben. Wer keinen Ingwer mag, kann auch z.B. Curry dazu geben oder  Thymian, hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.