Reisauflauf mit Pistaziencreme, zubereitet von Stefan Dreer für die Amperhof Ökokiste

Reisauflauf mit Hafermilch und leckerer Quark-Pistaziencreme

Zutaten für 6 Personen und 120 Minuten Zeit:

250g Milchreis, 1 Liter Hafermilch, 60g Butter, 4 Eier, 80g Zucker, 250g Quark, 60g Pistaziencreme, 1 Zitrone, 1 EL Vanillezucker, 1 Prise Salz

Zubereitung:
Die Hafermilch in einem Topf erwärmen. Vanillezucker hinzugeben und den Abrieb der Zitrone, danach den Milchreis dazu geben, den Herd ausschalten und für 40 Minuten bei geschlossenem Deckel ziehen lassen.

Eine Auflaufform herrichten und mit Butter einreiben. Eier trennen, die restliche Butter mit dem Eigelb und Zucker schaumig rühren, Quark und Pistaziencreme dazu geben und unterheben. Das Eiklar in einer separaten Schüssel mit einer Prise Salz steif schlagen.

Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Die Quarkmasse mit dem Milchreis vermengen, das Eiweiß locker über dem Milchreis verteilen und für 40 Minuten in den Backofen geben.

Den Auflauf herausnehmen, kurz abkühlen lassen und warm servieren.

Dazu empfehlen wir gehackte Pistazien oder Nüsse zum Garnieren.

Kochtipps & Tricks: 
Pistazien sollen gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen helfen, dies kann an dem hohen Gehalt der ungesättigten Fettsäuren und Kalium liegen.