Perleshamer Schafskäse

Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen... und genau so verhält es sich auch beim Perleshamer Schafskäse!

Der Milchschafhof Perlesham, aus dem Landkreis Mühldorf, wirtschaftet von Beginn an rein biologisch, seit dem Jahre 2005 arbeitet er sogar nach demeter-Richtlinien.

Die Milch, die für die Herstellung der Produkte genutzt wird, stammt allesamt von den 70 Ostfriesischen Milchschafen, die auf dem Hof von Michael von Hofacker und seiner Frau Hannah Bauer beheimatet sind. Gefüttert werden die Tiere ausschließlich mit frischem Gras und Heu, Kraftfutter wird nur als Lockmittel verwendet.

Die Perleshamer Schafmilch ist von ganz besonderer Qualität. Das liegt insbesondere an ihrem besonders hohen Gehalt an Vitamin-A, kostbaren Mineralsalzen und wertvollen Eiweißen und Fetten.

Aufgrund ihrer feinen Fettmoleküle-Struktur ist die Milch besonders leicht verdaulich und eignet sich daher wunderbar für Säuglinge und Menschen mit Magenproblemen.

Vielleicht haben Sie ja schon den feinen Schafjoghurt aus unserem Shop gekostet, den wir bereits seit Längerem im Programm haben?
Ab sofort dürfen wir Ihnen auch den vollmundigen, direkt am Hof hergestellten, Schafskäse vom Perleshamer anbieten. Aktuell gibt es ihn in den Geschmacksrichtungen Natur, Pfeffer und Walnuss – jedoch nur solange der Vorrat reicht, denn Schafe liefern nur sehr sparsam Milch. Grund hierfür ist die Trächtigkeit der Schafe zwischen November und Ende Januar. Nach der Geburt der Lämmer ist zunächst einmal ihnen die Milch vorbehalten, damit sie groß und stark werden können. Erst wenn die Lämmer kräftig genug geworden sind, wird die Milch zur Herstellung von Jogurt und Käse verwendet.

Weitere Informationen können Sie auch gerne direkt der Website vom Perleshamer Hof entnehmen: http://www.milchschafhof-perlesham.de/


Autorin: Jennifer Hrotek

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben