Natürlich schön mit Hilfe von Honig

Haben Sie Honig schon einmal für die Haut- und Haarpflege eingesetzt? Wir können Ihnen diesen Beauty-Tipp uneingeschränkt empfehlen und haben drei Rezepte für Sie zusammengestellt.

Pflegebalsam für spröde Lippen

(für etwa 60 ml)

Zutaten:
1 EL Bienenwachs
1 EL Kakaobutter
2 EL Mandel- oder Jojobaöl
1 EL Honig

1. Bienenwachs bei geringer Hitze im Wasserbad schmelzen und die Kakaobutter hinzugeben, sobald das Wachs flüssig ist.

2. Öl und Honig dazugeben und alles gut verrühren.

3. In entsprechende Tiegel umfüllen und aushärten lassen.

Tipp: Wer es gerne etwas fruchtiger mag, kann noch etwas Zitronen- oder Orangenschalenabrieb hinzugeben.


Gesichtsmaske für streichelzarte Haut

Zutaten:
1 Banane oder 1/2 Avocado
1 EL Honig
1 EL Olivenöl

1. Banane oder Avocado schälen und das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken oder fein pürieren.

2. Honig und Olivenöl daruntergeben und gut umrühren.

3. Maske auftragen, 15 Minuten einwirken lassen und anschließend mit lauwarmem Wasser abspülen.


Haarpflege für trockenes Haar

Zutaten:
2 EL Quark
1 EL Kokosöl
1 EL Honig

1. Die Zutaten in einer Schüssel so lange verrühren, bis eine glatte Masse entstanden ist.

2. Vorsichtig auf die Haare geben, etwa 10 Minuten einwirken lassen und anschließend gründlich mit einem milden Shampoo auswaschen.

Tipp: Kokosöl ggf. erwärmen, falls es zu hart sein sollte.


Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren!

Autorin: Jennifer Hrotek

Zurück

Einen Kommentar schreiben